Bildung und Kultus

Bildungspolitik ist die Wirtschafts- und Sozialpolitik des 21. Jahrhunderts. Wir wollen alle Schülerinnen und Schüler entsprechend ihrer Begabungen bestmöglich fördern und ihnen beste Chancen bieten. Der Arbeitskreis hat sich folgende Schwerpunkte gesetzt:
  • Die Sicherung der Chancengerechtigkeit
  • Die Verstärkung der individuellen Förderung
  • Den Ausbau bedarfsgerechter und flächendeckender Ganztagsangebote
  • Den Erhalt wohnortnaher Schulen und die Gestaltung von Bildungsregionen
  • Die weitere Verbesserung der Integration von Schülern mit Migrationshintergrund
  • Die Weiterentwicklung der Lehrerbildung und -fortbildung
  • Den Dialog in allen Bildungsfragen mit Schülern, Eltern, Lehrern und Kommunen
  • Die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention im Schulwesen
  • Die Qualitätssteigerung des Unterrichts durch Digitales Lernen und Überarbeitung der Lehrpläne
  • Die Stärkung der Eigenständigkeit der Schule
     
28.09.2018
Soll die Bayerische Grenzpolizei wieder abgeschafft werden?

01.08.2018
Ausbau des schulischen Ganztags in Bayern

29.06.2018
Nachwuchssorgen in Sportvereinen – wie kann man gegensteuern?


MEHR THEMEN
04.12.2018
Thomas Kreuzer und Prof. Gerhard Waschler: Mit der Grundgesetzänderung steht auf dem Spiel, was uns in Deutschland so erfolgreich gemacht hat

01.10.2018
Thomas Kreuzer und Wolfgang Fackler: Bekenntnis zum Berufsbeamtentum für Lehrer – Beamte stellen verlässliche Unterrichtsversorgung sicher

28.09.2018
Thomas Kreuzer: Individuelle Freiheit fördern und Gesetze abbauen – Klare Abgrenzung von Verbotspolitik der Grünen


WEITERE PRESSEMELDUNGEN
1.3.2018
Im digitalen Klassenzimmer
Die Digitalisierung unserer Schulen ist eines unserer wichtigsten Ziele, denn digitale Kompetenz ist eine Schlüsselqualifikation, die unsere Schülerinnen und Schüler für ihre Zukunft brauchen. Deshalb haben wir ein Antragspaket geschnürt, das dieses Mammutprojekt entscheidend voranbringt. In unserem Video zeigen wir, wie wir unsere Kinder und Jugendlichen in Bayern digital fit machen und die Lehrerinnen und Lehrer beim Einsatz digitaler Medien im Unterricht unterstützen.

Abgeordnetenbüro Dr. Ute Eiling-Hütig

Wielinger Straße 16
82340 Feldafing
Telefon : 08157-9990841
Telefax : 08157-9993805